TorTour de Ruhr - 230km Nonstop

Von der Quelle bei Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg.

TorTour de Ruhr 2016?

Mai 2016 (Pfingsten)

Ja, es wird eine TTdR2016 geben! ;-)

Wir mussten erst ausschlafen, Müll entsorgen, wäschekörbeweise Post verschicken, Rechnungen bezahlen, >300 Mails lesen, die Finanzen überschlagen, überlegen was gut war, was besser geht, wo unsere Grenzen sind, Rücksprachen mit den Locations halten und die vielen Helfer- und Läuferfeedbacks auswerten.

Fazit: Wir kriegen das hin!

Wir laden ein, aber bis 2016 ist noch lange hin. Denkt 2x darüber nach - es ist kein Kindergeburtstag! Anmeldungen und den ganzen Zirkus machen wir Mai/Juni 2015. Bis dahin bleibt gesund und meldet euch mal hier und da auf Facebook, per Mail oder im richtigen Leben.

TorTour de Ruhr 2014

7.-8. Juni 2014 (Pfingsten) - "Let's get ready to rumble..."

Die TTdR2014 ist gelaufen. Die Sieger der 230km sind erneut Peter Kaminsky (27:19h) und Ricarda Bethke (32:30h - Streckenrekord). Bei den 100 Meilen gewinnen Alois Wimmer (18:56h) und Betty Mecking (26:58h). Den Sieg beim Bambinilauf über 100km holen sich Rainer König (8:59h - Streckenrekord) und Nathalie Homberger (11:25h).

Die Ergebnisse 2014 und die Bildergallerie.

TTdR Armband

Auch in der 5. Auflage war die TorTour (mal wieder) definitiv kein Kindergeburtstag - heiß und anstrengend war's: 230Km, 161Km oder 100Km Nonstop entlang der Ruhr! Mehr Infos unter Ausschreibung, Strecke, Teilnehmer und Helfer. Berichte und Fotos vor, während und nach dem Rennen auf Facebook Facebook (auch o. Anmeldung).

Stimmen dazu (Lars Donath, 3.Platz TTdR230): "Also, wenn dir bei so einer masochistischen Veranstaltung, bei der die Hälfte der Teilnehmer gar nicht das Ziel erreicht, die Leute die Bude einrennen, dann scheint die TTdR für die Ultraseele gut zu sein. Daher muss dann bereits aus psychotherapeutischer Sicht, die TTdR fortgesetzt werden."

TorTour de Ruhr 2012

26.-27. Mai 2012 (Pfingsten)


TTdR230-Start Pfingstsamstag - Bilder.

Datt war's für's Erste: Menschen, Tiere, Sensationen!

Peter Kaminsky hat mit 26:24h einen neuen Streckenrekord aufgestellt.

Bilder, Presseberichte und Ergebnisse sind online.

Wir bedanken uns für den Support 2012 bei Oatsnack, Laufladen "Wat läuft", Mobile Massage, Frubiase, NASS, Malerfachbetrieb Retzlaff und BVA, die die TorTouristen unterstützen.

Weitere Infos siehe Strecke, Ausschreibung, Hall of Fame 2007-2012 und auf Facebook Facebook.

TorTour de Ruhr 160 (Zero)

12.-13. Oktober 2012

Die lange Zeit bis zur TTdR2014 wurde im Oktober mit einem 100-Meiler TorToürchen (160,9km) sinnvoll überbrückt.

Diemals allerdings als 'Zero'-Ausgabe, was bedeutet: Es kam wieder Härte rein ;-)

Teilnehmer, Ergebnisse und Bilder.

TorTour de Ruhr 2010

22.-23. Mai 2010 (Pfingsten)


TTdR230-Start Pfingstsamstag - Bilder.

Die TorTour ist gelaufen. Läufer und Helfer haben bis zu 46 Stunden ununterbrochen geschuftet und dabei neue Rekorde aufgestellt.


TTdR160-Start


TTdR100-Start (4:00 Uhr)


TTdR100-Start (6:00 Uhr)

Die Sieger sind: TTdR230 - Markus Flick (27:48h), TTdR160 - Rainer König (17:22h), TTdR100 - Frank Dams (10:58h).

Zur Ergebnisliste. und den Bildern.

Ein riesiges Dankeschön an alle Helfer, Begleiter, Sponsorentrieb und den Familienbetrieb Team Ronja. Ohne eure Hilfe ist ein solches Vorhaben nicht denkbar!

Der längste Nonstoplauf Deutschlands, die TorTour, ging in diesem Jahr wieder in "Original"-Richtung: Von der Ruhr-Quelle (Winterberg) flussabwärts zum Rheinorange (Duisburg).

3x Ruhr total: 230km, 160km oder 100km entlang der Ruhr!

Drei Starts - ein Ziel: Duisburg. Weitere Infos siehe Strecke, Ausschreibung und unter Aktuelles.

Diese Teilnehmer waren Teil des Abenteuers.

TorTour de Ruhr 2008

10.-11. Mai 2008 (Pfingsten)


Samstag 08:00 Uhr fiel der Startschuß
zum längsten Nonstop-Lauf Deutschlands - Bilder.

Es war ein langer, warmer, steiniger und schlafloser Weg. Hier nun die Ergebnisse der TorTour de Ruhr 2008 (PDF) und die ersten Bilder.

An dieser Stelle schonmal ein riesiges Dankeschön an alle Helfer, Begleiter, Verwandte, DNFs die zu Helfern mutierten und alle, die spontan Verpflegungen besetzt haben. Ihr habt rund um die Uhr geschuftet; ohne eure Hilfe ist ein solches Vorhaben nicht denkbar!


Diesmal ging es in umgekehrter Richtung: Vom Rheinorange (Duisburg) zur Quelle (Winterberg). Maximale Zeit: 40 Stunden. Mehr Infos zur Strecke und zum Rennablauf in der Ausschreibung und auf Aktuelles.

2x Ruhr total: TTdR230 und TTdR100

Mit seinen 230 Kilometern ist die TTdR230 der längste Nonstop-Lauf Deutschlands. Parallel dazu wird die TTdR100 (Bambinilauf) über 100 Kilometer angeboten. Finish der TTdR100 ist am Hengsteysee in Hagen.

TorTour de Ruhr 2007

2.+3. Juni 2007: Geschafft! Die Ruhr ist erstmals nonstop laufend bezwungen!

Der Laufbericht und Bilder der Erstausgabe.


Von hier ...

... bis hier ist ein langer Weg!

Danke an Julia, Reinhard, Schiermi, Petra, Mattin, Tom, Ute, Stefan, Rudi, Marita, Michael, Andreas, Pete, Steppenhahn, Oliver, Thomas, Lauflöwe, Yogi - ohne euch hätte es keine TorTour de Ruhr gegeben, ohne euch nur halb soviel Spass! :-)

Medien

Die Pressemitteilungen gehen an eine Vielzahl von Zeitungen und sonstigen Medien entlang der Ruhr. Im Verteiler sind alle Lokalredaktionen der Tageszeitungen, nahezu alle Stadtspiegel, und Lokalradiosender der Städte und Ortschaften entlang des Ruhrtalweges sowie der Westdeutsche Rundfunk.

Revier Sport berichtet: "TorTour de Ruhr" auf 230 Kilometern.

Condition berichtet: Laufen am Fluss.

RUNNING das Laufmagazin berichtet: "Kohle, Kultur und Ultramarathon".

Presse - Westfalenpost, Westfälische Rundschau, Ruhr Nachrichten ... Entlang der Ruhr und Deutschlandweit.

Mehr unter Presse.

Auch zur kommenden TorTour werden Running Magazin, Runners World, Abenteuer und Reisen, Revier Sport sowie das Online-Magazin www.marathon4you.de werden ebenfalls berichten.

RUNNING das Laufmagazin berichtet in 2010: Kohle, Kultur und Ultramarathon.
RUNNING das Laufmagazin berichtet in 2008: Längster Nonstoplauf Deutschlands.
Revier Sport berichtet: "TorTour de Ruhr" auf 230 Kilometern.
Condition berichtet: Laufen am Fluss.
Das RUNNING Magazin hat in seiner Ausgabe 08/2007 einen mehrseitigen Artikel über die TorTour de Ruhr veröffentlicht.

Home Home-Symbol|jens(bei)tortourderuhr(in)deE-Mail-Symbol|Impressum - © www.tortourderuhr.de